Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 13 Benutzern am So Sep 27, 2015 12:49 pm
Neueste Themen
» [Umgebung] Wald
Sa Jul 22, 2017 10:57 am von Sarutobi Ringo

» "Lernbereich" - Was is des?
Sa Jul 15, 2017 11:20 am von Alter Eremit

» Charaktervorstellung
Mo Jun 19, 2017 10:18 pm von Hokusai Tatsuhi

» [Dorf] Ehemaliges Kontor
Mo Jun 12, 2017 12:10 pm von Alter Eremit

» [Dorf] Wohnhäuser
Mo Jun 12, 2017 12:01 pm von Alter Eremit

» [Dorf] Marktplatz
Mo Jun 12, 2017 11:50 am von Alter Eremit

» [Dorf] Anwesen des Bugyo
Mo Jun 12, 2017 11:32 am von Alter Eremit

» [Ring der Diener] Akihikos Bogenwerkstatt
Sa Okt 15, 2016 1:58 pm von Sarutobi Ringo

» [Ring der Diener] Akihiko's Bogenwerkstatt
So Okt 02, 2016 1:39 pm von Gast


[Ring der Diener] Zisterne der Stadt

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen

Nach unten

[Ring der Diener] Zisterne der Stadt

Beitrag von Alter Eremit am Mo Aug 24, 2015 1:15 pm

Die Zisterne der Stadt ist ein weitläufiger, unterirdisch gelegener Raum. Hier findet sich der zentrale Wasserspeicher, an dem sich die Menschen kostenlos bedienen dürfen. Bei dem Wasser handelt es sich überwiegend um Regenwasser, weshalb man mit einer gewissen Verunreinigung rechnen muss - es ist dringend empfohlen, das Wasser mindestens einmal abzukochen, ehe man es zum Trinken verwendet.

Der unterirdische See dient natürlich nicht zum Schwimmen. Manche Shinobi aber tun es trotzdem, denn wer das Tauchen nach Art des Suijutsu beherrscht oder anderweitig über Hilfsmittel zum Tauchen verfügt, ist in der Lage, weit am Ende der Höhle und mehrere Meter unter der Wasseroberfläche einen Eingang zu einem weit verzweigten Tunnelsystem zu finden.
Obenauf braucht man natürlich auch eine Lichtquelle, welche ohne offenes Feuer auskommt.
Wer es bis in die Tunnel schafft, erschließt sich ein ganz neues Wegenetz und kann die verschiedensten Orte in der Stadt erreichen, beispielsweise das Badehaus im Ring der Krieger oder die Kanäle, welche die Anwesen der Adelsfamilien voneinander abgrenzen.

Gefahren gibt es natürlich auch. Nebst des offensichtlichen Risikos, in einer Sackgasse festzustecken, sich zu verirren und jämmerlich zu ertrinken, erzählt man sich auch noch von Geschöpfen, welche das Unterwasser-Labyrinth als ihr Heim auserkoren haben. Von einigen Kappa-Familien ist die Rede, aber auch von Schlimmerem...
avatar
Alter Eremit
~ [list]-Töter ~

Anzahl der Beiträge : 313
Anmeldedatum : 09.07.15

Benutzerprofil anzeigen http://oni-wood-and-iron.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten